Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 2110166

 

 

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 2110166

 

 

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 437932

 

 

Starre Scheinwerfer Verkleidung

 

Als erstes braucht man ein Grund Gestell, woran man die Verkleidung befestigt. Dieses Gestell habe ich aus ca. 1,5mm starken und 20mm breiten Flacheisen gebaut, denn dann kann man  es noch ein bisschen biegen. Das Gestell befestigt man am Rahmen am unteren Brücken- Rohr. Dazu schiebt man eine 8ter Schraube durch das letzte Loch und das Flacheisen über die Tankgummi- Aufnahmen. Vorm Steuerkopfrohr noch eine 8ter Schraube durch und alles festgezogen.
Danach noch die Runden Tankgummis ausgeschliffen und schon könnte man den Tank wieder aufbauen. Der vordere Teil des Gestells ist auch gleichzeitig die Spiegelaufnahme. Aber um die ganze Sache genau anzupassen, ist es besser, man baut sich vorher eine Schablone oder man baut das Gestell aus mehreren Teilen, schraubt sie zum anpassen zusammen und läst sie zum Schluss Verschweißen.
Jedenfalls ist so ein Umbau eine sehr Knifflige Sache, wobei man schon mal die Lust verlieren kann. Aber um so Sorgfältiger man arbeitet um so besser ist zum Schluss das Ergebnis.
Vorne ist die Kanzel nun fest. Für die Mitte geht es Einfacher. Der Befestigungs- Punkt am Rahmen ist die Hupenaufnahme. Dazu einfach wieder ein Flacheisen angeschraubt, Zwei weitere Angepasst und im rechten Winkel angeschweißt. Alle Punkte, wo später die Verkleidung mit dem Gestell verbunden wird, können mit ca. M6- schrauben gemacht werden. Dafür schneidet man einfach M6Gewinde ins Gestell und fertig.
Zum Thema Scheinwerfer habe ich zwei Vorschläge, die ich selber schon Gebastelt habe. Entweder man nimmt einen Scheinwerfer vom 1,3er Wartburg, schneidet den Reflektor auf, setzt 6er Bolzen seitlich ein und klebt einen Reflektor vom 353er Wartburg drauf. Dann nur noch re. und li. einen Blechwinkel in die Kanzel reingeharzt und schon ist man fertig und kann sogar den Scheinwerfer in der Kanzel verstellen
Oder ( Leider habe ich kein Bild mehr ) man nimmt gleich einen Scheinwerfer vom 353er Wartburg und harzt ihn komplett in die Verkleidung. Das geht sehr gut bei den Sogenannten " R90 " Kanzeln. Bei denen braucht man nur das runde Original Loch ausschneiden. Das Komplizierte an der Sache ist: Die Verkleidung dann so anzubauen das der Scheinwerfer auch Richtig eingestellt ist.
Hier ist nun noch mal ein Fragment meiner alten Kanzel. Wenn ich mal sehr sehr viel Lust und Zeit habe dann werde ich versuchen sie noch mal zum Leben zu erwecken. Wenn ihr zu diesem Thema noch fragen habt oder ich etwas zu schlecht erklärt habe, dann einfach eine Mail an mich. OK ? 
Vielleicht bekomme ich ja mal eine  " R90 " Kanzel in die Hände, dann werde ich den Umbau auf einen 353er Wartburg Scheinwerfer hier an Hand von Bildern erklären. 

Zurück