Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 2110166

 

 

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 2110166

 

 

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage


Zur Homepage     Simson       MZ       Shop

   Alte Zeiten    Kontakt    Service     Links    Gästebuch    Meine MZ    Motor Cross

Tel. 0173 9249846 / 03386 437932

 

 

 

Tipps beim MZ-Gebraucht Kauf

 

 

Wenn ich mir eine MZ zum sofort fahren kaufe dann ist es sehr wichtig das sie einen neuen TÜV hat, Optisch gut aussieht, nicht zu "alt " ist und der Motor muss sich noch ordentlich Anhören. Wenn jetzt ein MZ-Freund nicht so viel Ahnung von der Sache hat, dann sollte er am besten einen Kumpel der vom Fach ist , mitnehmen. 

Wenn ich aber eine MZ kaufen möchte, die ich aufbauen will, dann sieht die Sache ganz anders aus. Dann ist es erst mal wichtig das die Maschine komplett  und nicht all zu sehr vergammelt ist. Der Preis sollte auch nicht sehr hoch sein. Aber das ist abhängig vom jeweiligen MZ-Modell. Zum Kaufpreis kann man dann Gleich die Kosten für die wieder Anmeldung dazu rechnen. Das sind in der Regel ca. 300DM , wenn der Brief auch nicht mehr vorhanden ist. Aber das mit einem neuen Brief ist auch kein Problem. Man beantragt  in Flensburg einfach eine unbedenklichkeits- Bescheinigung ( ca. 30 DM ) und innerhalb von 4 Wochen stellt der TÜV einen neuen Brief aus, wenn das Motorrad technisch in Ordnung ist. Selbst wenn ein Brief da ist sollte man darauf achten das das Motorrad nicht länger als 18 Monate Abgemeldet ist. Sind in dem Motorrad auch noch lange Federbeine, eine verlängerte Telegabel und vielleicht noch Cross-Bereifung, dann sollte man eventuell doch die Finger davon lassen. Denn mit großer Wahrscheinlichkeit sind der Motor und das Fahrgestell, stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Wenn man aber dann sein " neues " Motorrad zu hause hat, dann geht die Bastelei und das Teile besorgen erst richtig los.

 

Zurück